Allgemeines

Die BS Media GmbH (nachfolgend „Veranstalterin“ genannt) veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Gewinnspiele auf Facebook und Instagram. Eine Teilnahme an unseren Gewinnspielen auf unseren Seiten ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an. Die Gewinnspiele werden nicht von Facebook oder Instagram unterstützt und stehen in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram. Facebook und Instagram stehen demnach auch nicht als Ansprechpartner für das jeweilige Gewinnspiel zur Verfügung. Die Veranstalterin behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

Teilnahmevoraussetzungen

Zur Teilnahme ist ein Facebook- oder Instagram-Benutzerkonto erforderlich. Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen. Diese erklären sich mit der Teilnahme einverstanden, dass im Gewinnfalle ihr Name auf unseren Seiten veröffentlicht wird. Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung der Veranstalterin abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht. Die Teilnahme ist nur innerhalb der in der jeweiligen Gewinnspielbeschreibung genannten Frist möglich. Teilnahmeberechtigt sind Facebook- und Instagramnutzer über 18 Jahren. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Veranstalterin. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Gewinn

Der Preis wird, wie im Gewinnspiel beschrieben, vergeben. Bei mehreren Gewinnern entscheidet das Los unter Ausschluss des Rechtsweges. Eine Änderung oder Barauszahlung des Preises ist ausgeschlossen. Jegliche Kosten, die ggf. im Zuge der An- und Abreise etc. anfallen, sind vom Gewinner selbst zu tragen. Meldet sich der Gewinner nicht binnen zwei Tagen auf die Gewinnmitteilung, verfällt der Gewinn ersatzlos.

Haftung

Schadenersatzansprüche gegenüber der Veranstalterin, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – innerhalb des gesetzlich zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, die Veranstalterin hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt. Ferner haftet die Veranstalterin nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der Gewinnspielseite bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt, sowie Angriffen Dritter gegen die Gewinnspielseite. Die Veranstalterin wird jedoch alles unternehmen, um die Zuverlässigkeit und Funktionsfähigkeit der Gewinnspielseite sicherzustellen. Weiterhin übernimmt die Veranstalterin keine Garantie dafür, dass die Gewinnspielseite auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner ordnungsgemäß funktionsfähig ist. Der Teilnehmer stellt Facebook und Instagram von jeder Haftung frei.

Datenschutz

Die Veranstalterin gewährt im Rahmen des Gewinnspiels den größtmöglichen datenschutzrechtlichen Standard und beachtet alle diesbezüglich einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen. Die Veranstalterin wird keine personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten oder Adressdaten verkaufen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmen die Teilnehmer zu, dass der Seitenbetreiber sie widerruflich per E-Mail und Telefon kontaktieren darf. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail oder auf einem der anderen in der Datenschutzerklärung angegebenen Wege widerrufen werden. Dort befinden sich auch detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten. Die Teilnehmer erklären hiermit ausdrücklich ihr Einverständnis mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten zu dem oben genannten Zweck.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt.

Gerichtsstand / anwendbares Recht

Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird Wedel vereinbart.